Fotografie auf der Art Basel

Auf der Art Basel muss man die Fotografie suchen - das aber, was man entdeckt, hat fast ausnahmslos Museumsqualität. Den “Standard” bestimmen hier die Präsentationen der “Art Unlimited” in Halle 1 mit Werkgruppen von Nan Goldin, Hans-Peter Feldmann oder Daido.

Besonders augenfällig aber auch die wandfüllenden Abzüge und jüngsten Serien der Lieblinge des Kunstmarkts. Andreas Gursky, Cindy Sherman und Thomas Ruffs Arbeiten werden in 5- bis 6-stelligen Eurobereich notiert.

Weiterlesen »

fotografie.at: Neuer Look, neue Funktionen!

Neben neuem Design und modernerer Optik will nun Österreichs größte Fotocommunity mit neuen Funktionen und Inhalten nicht nur ihre Mitglieder überzeugen. Im Speziellen durch eine intuitivere Benutzeroberfläche und eine neu gestaltete Galerie. Auch ein neuer Bereich für Models zählt zu den wichtigsten Neuerungen der fotocommunity.

Bei dem Relaunch des Internetauftritts wurden viele Nutzerwünsche berücksichtigt und umgesetzt. Glückwunsch an Österreichs größte fotocommunity.

_____

www.fotografie.at

Textilkunst trifft auf Fotografie

Kempten. Textiles Gewebe? Stoffmuster? Fotografierte Kanaldeckel? Im Kemptener Hofgartensaal geht es derzeit sowohl um Textilkunst, als auch um Fotografie.

«Janzen & Janzen, Montréal digital - Stoffe und Stiche» ist die Ausstellung des Paares Waltraud und Gerd Janzen benannt. Zu sehen sind nicht nur die fotografierten Ansichten einer Großstadt, die den Blick magisch anziehen. Auch Materialien aus dem fotografischen Werkbestand ihres Mannes hat Waltraud Janzen für textile Kunstwerke recycelt. Ein spannendes Miteinander!

>>> Zum Originalartikel >>

Spiel mit Licht und Winzigkeiten

“Nah dran” ist der Titel der Ausstellung der Fotofreunde Ofterdingen-Steinlachtal, die Marion Müller am Freitagabend im Rathaus Mössingen eröffnete. Nach ihrem Dank an die Stadt, die immer gern ihr Rathaus-Foyer für Ausstellungen zur Verfügung stellt, konnte sich eine erlesene Zahl an Besuchern wirklich nah an die ausgestellten Bilder rantrauen.

Weiterlesen »

Fotofreunde nehmen Laupheim ins Visier

LAUPHEIM. Auf den 11. Internationalen Laupheimer Fototagen fanden zahlreiche Fotofreunde aus ganz Süddeutschland und dem benachbarten Ausland vielfältige Informationen und manchen Augenschmaus. Hinter erfolgreicher Fotografie steckt weitaus mehr als nur Blende, Belichtungszeit, Blitz und Bitte lächeln. Dies bewiesen die rund 30 Mitarbeiter des Laupheimer Fotokreises mit ihrer zweitägigen Veranstaltung im Schloss Großlaupheim, getreu dem Motto: “Fotografie ist die Kunst, mehr zu zeigen als man sieht.”

Weiterlesen »

Ralf Heerbrands Schwarz-Buntes

LÃœNEN. Auf absehbare Zeit ist es die letzte Ausstellung der Volkshochschule. die am Donnerstag im Foyer in der Cappenberger Straße eröffnet wurde. “Schwarz + Buntes” heißt sie und zeigt Fotografien des Lüner Künstlers Ralf Heerbrand. Ab dem kommenden Sommer verlässt die VHS das Gebäude und wird nicht mehr über geeignete Räumlichkeiten für Ausstellungen verfügen.

Weiterlesen »

Valid XHTML 1.0 Transitional