Faszination und Kritik um Fotografien

Dachau.   Der Fotoclub Dachau feiert 50. Geburtstag.

Zu diesem Jubiläum zeigt der Fotoclub Dachau im Dachauer Rathaus  die besten 120 Fotos aus einem Wettbewerb zum Thema “Zeichen und Symbole”.  Acht oberbayerische Fotovereine hatten sich daran beteiligt. Aus 243 eingesendeten Bildern wurden 66 Farb- und 54 Schwarzweißfotos ausgewählt.

Die hohe Zahl der ausgewählten Arbeiten, aber auch die sehr klassischen Sichtweisen der Teilnehmer boten allerdings zu einiger Kritik Anlass. Die Jury hat Stilmittel der aktuellen modernen Fotografie und die “Anschauungen des Jetzt und Heute” vermisst. Die Fotografen hätten ihr gestalterisches Potenzial nicht ausgeschöpft, so die Meinung des Jurors Werner Bauer.

Bewertet wurde in mehreren Kategorien, in denen der Fotoclub Dachau jedes Mal unter den ersten drei Plätzen erschien. Die Ausstellung ist noch bis zum 5. November im Dachauer Rathaus zu sehen.

—–

>>  Mehr im Originalbeitrag  >>

>>  Zum Fotoclub  >>

—–

Fotocluster - News im Bundle für Fotoclubs, Fotocommunities und, und, und

—–

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Valid XHTML 1.0 Transitional